For quick login in and fast entrance.
Registrieren FAQ Login 


Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

30 Sep 2012, 23:42 - ein heidnischer Kuhbaner(?)

 ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2009, 19:29
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Offline
Hmmm.... In Rom gehörte ich bereits zu den Kuhbanern auf Aontacht... Nach deren Aufspaltung wechselte ich zu GW1 und gehörte fortan dem Königreich Kuhba an...
Und nun merke ich JETZT, dass ich eigentlich wenig weiss, was ein Kuhbaner wissen sollte! §shocked
Klar, unser heiliges Tier ist die Kuh und von RoM her der oft gejagte Kuhkäfer (nur mit Tränen in den Augen hatte ich damals diese eine, böse Quest erledigt)
Beim offiziellen Feiertag bin ich mir schon nicht mehr so sicher, ob der 25. Mai (Towel-Day) richtig ist...
Aber spätestens beim grossen Bob sehe ich nur §confused .

Was muss ich als guter Kuhbaner alles wissen? Bitte helft mir...
(Die Philosophie des Tuns und Lassens kenne ich - mich dürstet mehr nach Hintergrundinfos)


Top Nach oben
 Profil  
 

#6203801 Okt 2012, 00:25

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenleiter/in
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mär 2009, 21:28
Beiträge: 4080
Wohnort: Ziemlich weit oben, am Rande eines Waldes
Offline
Die Idee mit Bob entstand auf Tuath. Bob ist der Gott des Humors und der Freude :D

Der Hintergrund ist, dass es in einem der "Per Anhalter durch die Galaxis"-Bände einen Planeten gibt auf dem ein Gott namens "Bob" verehrt wird. Dies wiederum wurde von Micheal Moore aufgegriffen der ein Gebet geschrieben hat, bei dem es darum geht, dass die Konservativen alle Familienangehörige bekommen sollen, die homosexuell, drogenabhängig oder sonstwie werden, wogegen die Konservativen schimpfen - weil nur dann werden sie mitfühlend: Halt sobald es die eigene Sippe betrifft und man nicht nur andere verachten kann. Also das Gebet geht so los:

Lieber Gott, lieber Buddha, lieber Manitu, lieber Bob...

Und deswegen habe ich einfach diesen Namen gewählt. :D Ich brauchte ja einen Gott des Humors als Gegenspieler zu den Göttern "Mimimi" und "Großdödel".
Den bösen Käferboss Scooray nannten wir auf Tuath "Antibob" - denn in seiner Gegenwart gab es wenig zu lachen.

Erhalten geblieben ist das eigentlich nur noch in der Grussformel: "Bob zum Grusse", und dass ich alles was Freude verdirbt, dem Antibob in die Schuhe schiebe §ugly Was eigentlich Quatsch ist, weil der Antibob hat dazu die Macht gar nicht :o
Und im Namen unserer "Weihnachtsfeier" siehe unten

Insgesamt steht Bob Discordia nahe :D
http://de.wikipedia.org/wiki/Diskordianismus

Unsere Festtage kannst du hier entnehmen:

viewtopic.php?f=78&t=2489

Als nächstes steht die "heilige Bobnacht" an.

Ansonst ist nur wichtig zu wissen, dass wir die Guten sind §kuh

:D


Top Nach oben
 Profil  
 

#6204101 Okt 2012, 01:10

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jul 2011, 12:33
Beiträge: 416
Offline
lol! ^^

Also was vllt auch noch ganz wichtig ist: Wir sind kuhbanisch, keine Religionsgemeinschaft und auch keine Sekte. Wir spielen Spiele. Und das heißt, wir haben Spaß. Einige haben Spaß daran beim Spiele spielen, Gott und die Welt gleich mit zu parodieren. Aber das muss nicht jeder.

Ich persönlich halte das so, dass ich diese ganzen Aktivitäten wohlwollend aus der Ferne beobachte. 8) *fernglasblick* XD Und wenn da irgendso ein lustiger Festtag stattfindet, besuche ich gerne die dazugehörigen Ingameaktivitäten. Ich verstehe den Gruß "Bob zum Gruße!" als "Hallo!" und antworte mit "Huhu!" ;D

Klar, wenn du dich für interessierst und mitmachen willst, steht dem nix entgegen ^^ Ich wollte nur nochmal für alle (grade alle Neulinge zur Zeit) betonen, dass das keine Pflicht ist und schon gar keine ernstgemeinte Glaubensrichtung. Höchstens ne RP-Glaubensrichtung... Und wer bei uns RP machen will, muss sich dieser Glaubensrichtung nichtmal im RP anschließen. Also keine Panik =D

_________________
Aktuelle Charaktere: GW2
Ruelia - Waldi (RP)
Mii Conala - Ele (Main)
Miinæ - Mesmer (Drilling)

Dragon's Prophet: LadyMiinea und Camiille


Top Nach oben
 Profil  
 

#6204201 Okt 2012, 01:13

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenleiter/in
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mär 2009, 21:28
Beiträge: 4080
Wohnort: Ziemlich weit oben, am Rande eines Waldes
Offline
:D

genau, keine Panik, sag ich doch §ugly


Top Nach oben
 Profil  
 

#6210201 Okt 2012, 17:24

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2009, 19:29
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Offline
Keine Angst! Ich will das hier nicht fanatisch angehen. Ich bin höchstens fanatisch darin, dass ich nicht fanatisch sein will... ( §shocked )
Ich habe mir einfach gedacht, dass es besser wäre, wenn ich über allfällige Feiertags-Events etwas im Voraus Bescheid weis. Auch wenn ich mich getreu den Kuhbanischen Prinzipien immer spontan entscheide...
Und die Frage mit dem Bob habe ich gestellt, weil ich schon öfters seinen Namen gelesen habe, mir jedoch keinen Reim darauf bilden konnte. Dass er eine Art "Insiderjoke" ist, konnte ich nicht ahnen.

Also habt keine Angst, dass ich jetzt als Prediger missionieren möchte oder so ähnlich. :D


Top Nach oben
 Profil  
 

#6212802 Okt 2012, 02:54

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2011, 14:27
Beiträge: 317
Offline
Bob nannte man übrigens auch den Seelenheiler in WoW. :D


Top Nach oben
 Profil  
 

#6216602 Okt 2012, 16:50

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24 Sep 2012, 19:10
Beiträge: 16
Offline
"Einen Bob" nannte man auch, bezogen auf 'Bob den Baumeister', einen Spieler der zB auf einer Rush-Map anfing großartige Infrastruktur aufzubauen. Oder auch jemanden der seinen Char vollkommen einseitig skillt. Einen Bauwütigen. In jedem Fall scherzhaft, aber eher abwertend gemeint.
Dies ist aber ein anderer Bob.


Top Nach oben
 Profil  
 

#6216802 Okt 2012, 17:18

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09 Sep 2012, 17:03
Beiträge: 199
Offline
Jirikji hat geschrieben:
Ich will das hier nicht fanatisch angehen.


Jo, den Fanatismus überlassen wir der Herdenfront von Kuhba ... oder war es die Kuhbanische Herdenfront? Ich werf das immer durcheinander. §noidea


Top Nach oben
 Profil  
 

#6221603 Okt 2012, 17:47

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jul 2011, 12:33
Beiträge: 416
Offline
Bob i auch der Name eines Planeten.

_________________
Aktuelle Charaktere: GW2
Ruelia - Waldi (RP)
Mii Conala - Ele (Main)
Miinæ - Mesmer (Drilling)

Dragon's Prophet: LadyMiinea und Camiille


Top Nach oben
 Profil  
 

#6234906 Okt 2012, 03:09

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28 Jan 2009, 04:34
Beiträge: 607
Offline
Jirikji hat geschrieben:
Klar, unser heiliges Tier ist die Kuh

Nö, die wird gegessen. :o


Top Nach oben
 Profil  
 

#6237006 Okt 2012, 14:38

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10 Mai 2012, 18:12
Beiträge: 556
Wohnort: Mainz
Offline
Aufm Grill mag ich Schwein lieber. §kuh

_________________

Guildwars - Tejan Dejaga
Guildwars 2 - Meine Geschichte...


Top Nach oben
 Profil  
 

#6243108 Okt 2012, 07:36

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16 Mai 2009, 19:29
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Offline
Xelo hat geschrieben:
Jo, den Fanatismus überlassen wir der Herdenfront von Kuhba ... oder war es die Kuhbanische Herdenfront? Ich werf das immer durcheinander.

Ha! Die Kuhbanische Herdenfront sind doch alles Spalter! Deren Suizidkommando ist doch für nichts tauglich... :D

Orcinus Orca hat geschrieben:
Nö, die wird gegessen.

Ich bin ja kein Hindu - somit darf mir ein Tier heilig UND als Nahrungslieferant dienlich sein. Aber ich denke, das Thema Religion sollte nun nicht weiter vertieft werden. (Ich habe mir deswegen schon einmal unbewusst viel Ärger eingebrockt)


Top Nach oben
 Profil  
 

#6282815 Okt 2012, 19:48

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20 Mär 2012, 23:34
Beiträge: 152
Offline
Muss gerade lachen :) Ich habe alle Anhalterbücher gelesen und konnte nie etwas mit "Bob zum Grusse" anfangen. Als ich im Gildenchat nachgefragt habe, hiess es ich solle googeln. Ohh Bob schaut aus wie Reinhold Mesner mit Afro und er kann malen -.- Ohh weh was wurde ich hinters Licht geführt... grrr :p


Top Nach oben
 Profil  
 

#6283015 Okt 2012, 20:32

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenleiter/in
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mär 2009, 21:28
Beiträge: 4080
Wohnort: Ziemlich weit oben, am Rande eines Waldes
Offline
Hui Muh hat geschrieben:
Ohh Bob schaut aus wie Reinhold Mesner mit Afro und er kann malen -.- Ohh weh was wurde ich hinters Licht geführt... grrr :p


Naja so verkehrt ist es nun auch wieder nicht, immerhin ist Bob Ross Ehrenkuhbaner

http://koenigreich-kuhba.de/viewtopic.php?f=83&t=4749

We don´t make mistakes, just little happy accidents. :)


Top Nach oben
 Profil  
 

#6283415 Okt 2012, 21:31

 Re: ein heidnischer Kuhbaner(?)
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20 Mär 2012, 23:34
Beiträge: 152
Offline
Hui, seines Zeichens waschechter Muh, sucht noch immer nach der richtigen Shadow Color O_o ...some call it black... i call it Eisnacht or Nachtfeuer :p


Top Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de