For quick login in and fast entrance.
Registrieren FAQ Login 


Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

24 Jan 2012, 14:42 - Der Kino Thread

 Drive
Einen schönen guten Tag meine lieben Kühe. Heute habe ich mir ein zweites mal Nicolas Winding Refn´s (Pusher I bis III, Bleeder) "Drive" angeschaut. Ja, ich bin total begeistert von diesem Film.

Bild

Kurzinhalt: Tagsüber arbeitet Driver unauffällig als Stuntfahrer in Hollywood, abends holt er sich seinen Kick, indem er Aufträge für die Mafia erledigt und sein Können als halsbrecherischer Fahrer von Fluchtautos unter Beweis stellt. Als einer der Raubzüge schiefgeht, gerät er unter Verdacht seiner Auftraggeber, die ein Kopfgeld auf ihn aussetzen. Fortan muss er beweisen, wie viel ihm an seinem Überleben gelegen ist.

Nun liest sich dieser Kurzinhalt ein wenig nach dem Genre des Actionfilms, jedoch ist dieser Film alles andere als ein Actionfilm wie etwa "Transporter: the Mission" oder "The Fast and the Furious". Vielmehr handelt es sich um ein verdammt subtil gestaltetes Drama mit Auszügen aus dem Thriller-Genre. Ein wesentlicher Handlungsstrang beschreibt die Liebesgeschichte des Protargonisten, der namenlose Driver (Ryan Gosling in einer verdammt starken Rolle, bannend inszeniert und grandios gespielt), zu einer verheirateten Frau (Carey Mulligan) mit Kind.
Ganz besonders sind die Kamera von Newton Thomas Sigel und die Filmmusik von Cliff Martinez in diesem Film zu erwähnen: So wickelt sich der Film in das stiltechnische Gewand eines 80er Jahre Crime-Movies. Grelle Neonlichter in finsteren Straßenzügen. Die Kamera arbeitet ruhig und poetisch, viele Slowmotions begleitet von perfekt dazu abgestimmter Filmmusik. Ja, die Filmmusik hat etwas - einige Electropopsongs wie sie in den 80ern hätten gehört werden können mit dem bedrohlich brodenldem elektrischen Score, der die Stimmung des Films perfekt unterstreicht.

Fazit: Wer ein wenig auf künstlerische Gestaltung im Film steht (Die Eröffnungssequenz läuft mehrere Minuten: eine Fluchtfahrt bei Nacht ohne jegliche Dialoge und mit einer atemberaubenden Dramaturgie) und ein stark inszenierten melodramatischen Independent-Thriller mit einem omnipresenten Ryan Gosling sehen mag, der wird sich wohl die Finger lecken und diesen Film bei Verkaufsstart wohl auch wie ich im DVD-Regal zu liegen haben.
Wer jedoch anhand der Kurzinfo auf einen Actionfilm mit Knarren, Muscle Cars und halbnackten Frauen hofft, der wird hier ein wenig enttäuscht sein.

liebe Grüße,

euer Fro (:


Top Nach oben
  
 

#4831807 Feb 2012, 09:32

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13 Jul 2011, 05:00
Beiträge: 1063
Wohnort: Im Kuhstall, bin da öfters am aufräumen. ;)
Charaktere: Ganz viele, in ganz vielen Spielen. :D
Offline
So letzten Freitag im Kino gesehen.

Underworld Awenkening

Bild

Endlich nach einer längeren Kinopause mal wieder ein guter Film.

Awenkening ist eine ganz gute Fortsetzung der Underworld Reihe.

Als Einleitung:

Es herrschen Kriegzustände in den Städten und die Mensche jagen die Vampire und Werwölfe (Lykaner) um sie auszuroten. Selene und Michael werden dabei zusammen bei ein Hinterhalt Attackiert und Selene wird für experipente Eingefrohen und erwacht 12Jahre später wieder und versucht Michael zu finden.
-----

Gute Aktionszenen und die Storß ist ok und auch im ganz ein recht sehenwerter Film.

_________________

Spiele zurzeit: EQN Landmark Beta, Parasite Eve 3 (PSP)
Nebenbei: Guild Wars 2, Neverwinter Online


Top Nach oben
 Profil  
 

#4908528 Feb 2012, 05:22

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13 Jul 2011, 05:00
Beiträge: 1063
Wohnort: Im Kuhstall, bin da öfters am aufräumen. ;)
Charaktere: Ganz viele, in ganz vielen Spielen. :D
Offline
Hallo zusammen hat jemand von euch den neuen Ghost Rider Film gesehen?

Ich bin mir zurzeit nicht sicher ob ich ihn anschauen soll weil Kollegen von mir meinen er sei nicht so gut aber ich mag die meisten Filme mit Nicholas Cage. :)

Bild

_________________

Spiele zurzeit: EQN Landmark Beta, Parasite Eve 3 (PSP)
Nebenbei: Guild Wars 2, Neverwinter Online


Top Nach oben
 Profil  
 

#4909528 Feb 2012, 12:06

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09 Feb 2010, 11:42
Beiträge: 539
Wohnort: Hoch im Norden
Offline
HUHU, Ja ich. WE war wieder Kinotag "Ghost Rider 2" Drei Punkte sag ich da : Action, Comic, Fantasy

Also wer Nicolas Cage mag, der mag auch diesen Film. Man darf nur nicht vergessen, es ist halt die Verfilmung eines Comics. Also Tiefgang suchen bringt nichts.
Dafür fand ich den Flammenkopf im Film aber schön in Szene gesetzt. Besser als im ersten Teil. Übrigens find ich den ersten Teil auch um etliches besser als es viele so sagen.

Wenn ein Film in Russland spielt, so sagt einem das schon etwas vor ab. Brutale Charakter, orthodoxe Fanatiker, mittelalterliche Verhältnisse in die Moderne gerettet. Alles zusammen macht eine unheimliche Kulisse für den Film aus. Der Teufel will sich nach langer Zeit wieder mal an die Menschheit ran machen und sucht dazu einen passenden Körper. Blaze, der als Ghost Rider erst vom Teufel seine Kräfte erhalten hat ( erster Teil) ,wird nun zum Weltenretter. Das macht er sicher nicht ganz uneigennützig, aber es währe ja auch komisch, wenn ein Dämon von sich aus Gutes tut.

Sein direkter Gegenpart wird von Johnny Whitworth gespielt. Als Carrigan soll er im Auftrag des Teufels die Einmischung von Blaze in den großen Plan verhindern. Carrigan muss Danny, das ist der Junge den der Teufel haben will, fangen und darf als Blackout alles mögliche verwesen und zerfallen lassen. Das geschieht aber leider erst im hinteren Teil des Films in imposanter Form. Überhaupt hab ich das Empfinden, das die Rolle von Carrigan etwas schwach auf der Brust ist.

Insgesamt ist der Film sehr zahm. Kein Blut , kein Horror, kein wirklicher Grusel, keine tatsächlich brutalen Szenen. Für die Action-Junkies hätte es sicher einen Tick mehr Aufregung sein können. Ich jedoch empfand das alles als sehr angenehm, so wie es ist.

Ich kann den Film mit guten Gewissen empfehlen. Er passt gut in die Kategorie“ spaßige Unterhaltung an einem verregneten Tag „ , wo man die Füße hoch legt und an nichts Böses denken mag. Sicher kann man den Film auch gut im Fernsehen betrachten. Man hat dann nur den 3D Effekt nicht mehr.

_________________
Bild KUHBA ist KUHL Bild

Lebe dein Leben mit Spaß und ohne Reue - DU HAST NUR DAS EINE -> NUTZE ES ! :D


Zitat:
"" Shiisha : erstaunlicherweise schafft man ganz viele Dinge, wenn man wenig Zeit hat ... aber irgendwie gar nichts, wenn man viel Zeit hat "" [SIZE="1"]<- ich bin wieder voll Bewunderung über die Weisheit unserer verehrten Shiisha[/SIZE]


Top Nach oben
 Profil  
 

#4911728 Feb 2012, 16:12

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13 Jul 2011, 05:00
Beiträge: 1063
Wohnort: Im Kuhstall, bin da öfters am aufräumen. ;)
Charaktere: Ganz viele, in ganz vielen Spielen. :D
Offline
Das klingt doch ganz gut soweit. ^^

Zurzeit kommt keine wirklich guten Filme im Kino bei mir und nur Ghost Rider 2 ist für mich interressanter. Da werde ich vielleicht die Tage den Film nochmal anschauen.

_________________

Spiele zurzeit: EQN Landmark Beta, Parasite Eve 3 (PSP)
Nebenbei: Guild Wars 2, Neverwinter Online


Top Nach oben
 Profil  
 

#5139021 Apr 2012, 15:00

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13 Jul 2011, 05:00
Beiträge: 1063
Wohnort: Im Kuhstall, bin da öfters am aufräumen. ;)
Charaktere: Ganz viele, in ganz vielen Spielen. :D
Offline
So 2 neue Kinobewertungen von mir.

Battleship

Bild


Battelship basiert auf eine Geschichte von den gleichnamigen Videospiel. ( Battleship game die beschreibung von den Spiel passt zwar überhaupt nicht aber die Spieleszenen schon)

Der Film ist sehr aktionreich und sehr gut in Szene gesetz, die spezialeffekte sind von den selben Machen die für die Transformer Filme zuständig waren und das sieht man deutlich da es sehr bombasisch rüber kommt.

Die Story ist schnell erzählt. Die Erde findet ein Planten der ihren gleich und sende Signale zu ihm, später kommen plötzlich eine Alienflotte zurück die nahe Hawai landet. Ein US Flottentrupp befindet sich nah des Landegebietes. Die Aliens schirmen sich von der Außenwelt mit eine Schutzhülle ab die komplet Hawai umfasst, nur 3 Schiffe von der US Flotte befinden sich innerhalb der Kuppel und an ihnen liegtes die Erde zu retten.

Wie die Story vermuten lässt ist der Film ein klassiches US Heldenepos was aber gut in Szene gesetzt ist. Meiner Meinung nach ein sehenswerter Film.

Zorn der Titianen

Bild

Zorn der Titanen ist die Fortsetzung von Kampf der Titanen. Leider leidet der Film an den üblichen 2. Teil syndrom. Der Film ist an und für sich nicht schlecht aber nicht so gut wieder der erste Teil.

In der Story geht darum das die Götter ihre Macht verlieren da die Menschen nicht mehr zu ihnen betten, desweitern soll der Ausbruch des Titanen Kronos (der Titan ist der Vater der 3 Götterbrüder Zeus, Hades und Poseidon) aus der Unterwelt zu verhindern. Zeus wird gefangen genommen und Perseus will ihn befreien.

Der Film ist am anfang etwas langatmig und kommt nicht wirklich in fad und die Szenen wo es wirklich interressant wird kommen find ich etwas zu kurz, was man vom Legendary Studio eher nicht gewöhnt ist. Aber allen in allen doch ein guten Film.

_________________

Spiele zurzeit: EQN Landmark Beta, Parasite Eve 3 (PSP)
Nebenbei: Guild Wars 2, Neverwinter Online


Top Nach oben
 Profil  
 

#5152722 Apr 2012, 23:23

 
Gildenmitglied

Registriert: 25 Feb 2012, 14:23
Beiträge: 34
Offline
Ich war am Mittwoch in der Sneak Preview und es kam: DER GRÖSSTE MÜLL DES JAHRES AUF KEINEN FALL REINGEHEN§ugly


Top Nach oben
 Profil  
 

#5156823 Apr 2012, 14:20

 
Gildenleiter/in
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mär 2009, 21:28
Beiträge: 4096
Wohnort: Ziemlich weit oben, am Rande eines Waldes
Offline
Das Welt- und Menschenbild vor dessem Hintergrund die Gags in American Pie funktionieren ist mir fremd. Drum entlockt mir das nichtmal ein Schmunzeln, höchstens ein Gefühl, das dem Gefühl des Fremdschämens sehr ähnlich ist.

Drum werde ich den Rat befolgen und da auf gar keinen Fall reingehen;)


Top Nach oben
 Profil  
 

#5157923 Apr 2012, 16:55

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20 Mär 2012, 23:34
Beiträge: 152
Offline
Kuhmine hat geschrieben:
Das Welt- und Menschenbild vor dessem Hintergrund die Gags in American Pie funktionieren ist mir fremd. Drum entlockt mir das nichtmal ein Schmunzeln, höchstens ein Gefühl, das dem Gefühl des Fremdschämens sehr ähnlich ist.

Drum werde ich den Rat befolgen und da auf gar keinen Fall reingehen;)


Ey Alter Kuh,

das funk tio niert ma' so:

Du bis doch e' zu alt, oda was? Sin doch geile gecks in da Film. Wat dezhalb fremtschemen? Deine Mudda. Isch (sch = ch) fint dat total joil. Man de Party jeht ap wie sons nix. Weiberz und Alk unso... Wat willse meer?
Get doch vol 'ab. Ich geh Kino ey.

Was ab und geht ist nicht mehr das, was es einmal war. Leslie Nielsen schämt sich fremd und das aus gutem Grund §ugly

Abdel mag: The Children, Der blutige Pfad Gottes, Das Waisenhaus, Little Miss Sunshine, Four Rooms...

_________________
Bild


Top Nach oben
 Profil  
 

#5159223 Apr 2012, 19:41

 
Gildenmitglied

Registriert: 25 Feb 2012, 14:23
Beiträge: 34
Offline
Kuhmine hat geschrieben:
Das Welt- und Menschenbild vor dessem Hintergrund die Gags in American Pie funktionieren ist mir fremd. Drum entlockt mir das nichtmal ein Schmunzeln, höchstens ein Gefühl, das dem Gefühl des Fremdschämens sehr ähnlich ist.

Ich glaub der Film richtet sich eher an damalige Teens, die kichernd mit rotem Kopf im Kino saßen und gerne (wie der ein oder andere Charakter im Film) an die Zeit zurückdenken. Der Rest der Menschheit kann diesen Fil getrost ignorieren.


Top Nach oben
 Profil  
 

#5159823 Apr 2012, 20:23

 
Gildenleiter/in
Benutzeravatar

Registriert: 31 Mär 2009, 21:28
Beiträge: 4096
Wohnort: Ziemlich weit oben, am Rande eines Waldes
Offline
Aso das kann natürlich sein. Dann war ich damals einfach schon zu alt:)


Top Nach oben
 Profil  
 

#5165824 Apr 2012, 14:16

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09 Feb 2010, 11:42
Beiträge: 539
Wohnort: Hoch im Norden
Offline
Icekyubi hat geschrieben:
So 2 neue Kinobewertungen von mir.
Zorn der Titianen
Zorn der Titanen ist die Fortsetzung von Kampf der Titanen. Leider leidet der Film an den üblichen 2. Teil syndrom. Der Film ist an und für sich nicht schlecht aber nicht so gut wieder der erste Teil.
Der Film ist am anfang etwas langatmig und kommt nicht wirklich in fad und die Szenen wo es wirklich interressant wird kommen find ich etwas zu kurz, was man vom Legendary Studio eher nicht gewöhnt ist. Aber allen in allen doch ein guten Film.

Ja genau, das kann ich alles genauso unterstreichen.:)


[color="Red"]Spieglein, Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen [/color]

Bild

Ein wirklich tolle Umsetzung des alten Märchen, für Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Wer auf Romantik steht ( so wie ich ) der fühlt sich in diesem Film gut aufgehoben. Tolle Schauspieler wie Julia Roberts, Lily Collins, Armie Hammer, Nathan Lane, Danny Woodburn und Jordan Prentice geben dem Film einen besonderen Anstrich. Ohne Aktion aber doch mit Spannung wird das Märchen mit neuem Leben gefüllt. Aschenputtel ohne Grusel = ein klarer Daumen hoch.

_________________
Bild KUHBA ist KUHL Bild

Lebe dein Leben mit Spaß und ohne Reue - DU HAST NUR DAS EINE -> NUTZE ES ! :D


Zitat:
"" Shiisha : erstaunlicherweise schafft man ganz viele Dinge, wenn man wenig Zeit hat ... aber irgendwie gar nichts, wenn man viel Zeit hat "" [SIZE="1"]<- ich bin wieder voll Bewunderung über die Weisheit unserer verehrten Shiisha[/SIZE]


Top Nach oben
 Profil  
 

#5209029 Apr 2012, 08:38

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17 Jan 2012, 18:16
Beiträge: 29
Wohnort: Nürnberg
Offline
Vergesst auch nicht auf eurer Liste die Tribute von Panem... sehr empfehlenswert!

http://www.youtube.com/watch?v=jkizGIHlSQg


Top Nach oben
 Profil  
 

#5228405 Mai 2012, 04:54

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13 Jul 2011, 05:00
Beiträge: 1063
Wohnort: Im Kuhstall, bin da öfters am aufräumen. ;)
Charaktere: Ganz viele, in ganz vielen Spielen. :D
Offline
The Hunger Game, hat meine Frau gesehen war aber nicht sehr begeistert von den Film, eher was für das junge Kinopublikum meint sie.

Lustiger weise verkaufen sich dir Bücher seit den Film sehr gut bei mir in der Gegend, vorher kannte das keiner. :D


Heute werde ich zusammen mit meiner Frau "The Avenger" ansehen, ein mix aller möglichen Marvel Comics.

_________________

Spiele zurzeit: EQN Landmark Beta, Parasite Eve 3 (PSP)
Nebenbei: Guild Wars 2, Neverwinter Online


Top Nach oben
 Profil  
 

#5229205 Mai 2012, 10:00

 
Icekyubi hat geschrieben:
The Hunger Game, hat meine Frau gesehen war aber nicht sehr begeistert von den Film, eher was für das junge Kinopublikum meint sie.

WTF!?? (Sry, musst sein.) Da schlachten sich Kinder ab und es ist mehr für die junge Generation? ein wenig makaber...

Ich habe das Buch vorher gelesen und der Film ist ein Witz. Einfach nur grausig und schlecht. Ich finde das moralisch sehr strittig so mit diesem Thema umzugehen. Boah habe ich mich nach dem Film aufgeregt.


Top Nach oben
  
 

#5231505 Mai 2012, 12:19

 
Gildenleiter/in

Registriert: 01 Mär 2010, 19:41
Beiträge: 211
Wohnort: Oberfranken
Offline
Also ich fand die Bücher (die ich noch schnell vor dem Film gelesen habe) auch grenzwertig, was die Bezeichnung Jugendbuch betrifft. Ich habe bei manchen Stellen so geweint (*hust*Rue*hust*), dass mich die Leute im Zug komisch angeschaut habe §rolleyes

Der Film war zwar nicht so blutig wie das Buch (sonst hätten sie wahrscheinlich den FSK so hoch setzen müssen, dass das Zielpublikum ihn nichtmehr anschauen könnte) und ich fand ihn jetzt nicht schlecht, aber eigentlich ist das Thema trotzdem nicht für Teenager geeignet. Ich schätze, dass ihn sich die meisten einfach anschauen, um "cool" zu sein und sich nicht wirklich Gedanken um die Story machen.

Ich werde mir morgen auch The Avengers anschauen und schon gespannt, wie es ist.

_________________


Top Nach oben
 Profil  
 

#5232305 Mai 2012, 14:42

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jul 2011, 12:33
Beiträge: 416
Offline
Hab von The Avengers auch viel gutes gehört und wir gehen Montag darein.

Als ich Panem gelesen hab, vor fast einem Jahr, da war ich danach echt toal schlecht drauf, das is echt kein Unterhaltungsbuch, was ich aber eigentlich gesucht hatte. Also anspruchsvolle Unterhaltung aber das ist es nicht. Ich wollte einfach nur, dass es vorbei ist, dass es endlich zuende ist, dass ich die letzte Seite gelesen hab und es vorbei ist. Das ist echt schrecklich und ich will nicht wissen, was sie aus dem Film gemacht haben. Aber das Thema ist echt so heikel, wenn sie daraus PopcornKino gemacht haben, will ichs nicht sehen und wenn es genauso grausam und pervers ist wie das Buch, dann will ichs erst recht nicht sehen. Ne, danke.

Mit dem nötigen Abstand, im TS oder so, da könnt ich mir die Story noch reinziehn, aber so intensiev wie in einem Buch, is mir das einfach zu krass und da is mir die Realität auch schon schlimm genug, da brauch ich sowas nicht auch noch.


Top Nach oben
 Profil  
 

#5233005 Mai 2012, 18:59

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28 Apr 2012, 01:30
Beiträge: 155
Offline
Nachdem ich jetzt The Avengers ein zweites Mal gesehen hab(nur um sicher zu gehen:D), kann ich für den Film eine klare Empfehlung aussprechen!

Wem schon Iron Man 1 und 2 gefallen haben bzw. Thor (obwohl, dass ja eher ein Liebesfilm war) wird hier voll auf seine Kosten kommen.
Unmengen an Superhelden Action, knackige Sprüche, viel zu lachen und eine..heiße Blackwidow §popcorn

Wünsch Euch viel Spaß beim gucken...vielleicht geh ich doch nochmal ein drittes Mal rein...Qualitsätssicherung und so §arf

Edith:
Kleiner Hinweis: Bleibt nach dem Film noch ein bissel im Kino, nach dem Abspann kommt noch eine kurze Szene. :)


Top Nach oben
 Profil  
 

#5240207 Mai 2012, 10:20

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13 Jul 2011, 05:00
Beiträge: 1063
Wohnort: Im Kuhstall, bin da öfters am aufräumen. ;)
Charaktere: Ganz viele, in ganz vielen Spielen. :D
Offline
Miina hat geschrieben:
WTF!?? (Sry, musst sein.) Da schlachten sich Kinder ab und es ist mehr für die junge Generation? ein wenig makaber...


Ich selber kann nicht viel dazu sagen, da ich den Film nicht gesehen habe und die Bücher auch nicht gelesen habe (meine Frau kennt die Bücher auch nicht).

Ich kann nur soviel sagen das der Film hier ab 13 Jahre ist (das wäre in Deutschland ab 12) und ich kann auch nicht sagen ob der Film hier geschnitten wurde oder nicht. Zumindesten fand sie den Film recht langweilig.

Wie mir gesagt wurde werden in den Film Teams gebilden um sich gegenseitig umzubringen klingt von der Beschreibung her schon sehr grenzwertig besonders wenn sich um Kinder handelt. Ich kenn aber ein japanischen Film der genau die selbe Tematik hat, dieser ist aber ab 21 (in Deutschland sind die Filme auf den Index) und ist mehr als ekel erregent. Es wurde aber wie ich gesehen habe in den USA schon öfters Diskutiert ob die japanischen Filme (bzw. die Bücher) oder Panem die Orgnial Geschichte sein soll, wobei die japanische Fassung schon viel früher raus kam.

----------------------

Nun zu Avengers.

Bild

Von mir auch eine klare Empfehlung besonders an die Marvel Fans unter euch.

Ein guter Aktionreicher Film der die andere Film (Hulk, Captian Amerika, Iron Man und Thor) gut unter einen Dach bringt.

Kurz zur Story: Thors Bruder Loki kommt mit hilfe eines Energieportals auf die Erde und will mit hilfe einer Alienrasse die Menschheitversklaven. Nick Fury wird Zeuge des ganzen und versucht eine Gruppe von Helden zu sammeln um Loki zu stoppen.


-----------------------

Kleine Kinovorschau für die kommenden Monate.

Dark Shadows (Dunkle Schatten)

Bild

10 May 2012
mit Johnny Depp

Der Film wird hier als Thriller angeben kam in der Vorschau aber mehr wie eine makabere Komödie rüber ähnlich wie die Addams Family.

G. I. Joe Retaliation (im Deutschen warscheinlich "Vergeltung")

Bild

29.6.2012
mit Dwayne Johnson alias The Rock, kleine Gastrolle mit Bruce Willis

Das Team von G.I. Joe soll ausgelöscht werden.



Men In Black 3
Bild

24 May 2012
wieder mit Will Smith und Tommy Lee Jones

Eine Alienuhr die Zeitreisen erlaubt.



Safe
Bild

10 May 2012
mit Jason Statham

Die Familie von Luke Wright wird von der russichen Mafia getötet, diese Mafiagruppe versucht später ein chinesische Mädchen zu töten was er verhindern will.

_________________

Spiele zurzeit: EQN Landmark Beta, Parasite Eve 3 (PSP)
Nebenbei: Guild Wars 2, Neverwinter Online


Top Nach oben
 Profil  
 

#5334001 Jun 2012, 02:39

 
Gildenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13 Jul 2011, 05:00
Beiträge: 1063
Wohnort: Im Kuhstall, bin da öfters am aufräumen. ;)
Charaktere: Ganz viele, in ganz vielen Spielen. :D
Offline
So ich war mal wieder im Kino und hab diesmal Men In Black 3 gesehen.
Bild

Der Film ist ganz gut persönlich find ich ihn etwas besser als Teil 2 von der Geschichte, generell gute Geschichte mit etwas witz und ein wenig Action. Durchaus sehenwerter Film.

Kurze zu Geschichte:
Ein Alien Names "Animal" bricht aus den Gefängnis auf den Mond aus und will sich an Agent K rächen da er wegen ihm sein Arm verloren hat. Dafür reist er in die Vergangenheit. Agent K verschwindet urplötzlich am nächsten Tag und nur Agent J kann sich an ihm erinnern. Nun steht plötzlich auch die Erde vor einer Inversion und Agent J reist in die Vergangenheit um Agent K zu retten.

_________________

Spiele zurzeit: EQN Landmark Beta, Parasite Eve 3 (PSP)
Nebenbei: Guild Wars 2, Neverwinter Online


Top Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de